Skip to main content.
Advanced search >
Print

<< August 2017 >>

Tuesday, August 15, 2017

Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy: Möglichkeitsdenken, Einbildungskraft, Phantasie: Theorien und Praktiken der Imagination

Workshop | August 15 – 19, 2017 every day | 9 a.m.-5 p.m. |  Dwinelle Hall


Eva Geulen, Berlin; Rüdiger Campe, Yale; Anja Lemke, Cologne; Niklaus Largier, Berkeley

Department of German


Imagination, Phantasie und Einbildungskraft sind Begriffe, die sich auf ein Vermögen beziehen, dessen Status immer schon zwiespältig ist. Einerseits bildet die Produktivität der Imagination als Vorstellungskraft – neben dem Vermögen des Gedächtnisses und der Vernunft – eine Bedingung der Möglichkeit aller Erkenntnis und Abstraktion, andererseits ist sie in ihrer relativen Unabhängigkeit vom...   More >

Wednesday, August 16, 2017

Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy: Möglichkeitsdenken, Einbildungskraft, Phantasie: Theorien und Praktiken der Imagination

Workshop | August 15 – 19, 2017 every day | 9 a.m.-5 p.m. |  Dwinelle Hall


Eva Geulen, Berlin; Rüdiger Campe, Yale; Anja Lemke, Cologne; Niklaus Largier, Berkeley

Department of German


Imagination, Phantasie und Einbildungskraft sind Begriffe, die sich auf ein Vermögen beziehen, dessen Status immer schon zwiespältig ist. Einerseits bildet die Produktivität der Imagination als Vorstellungskraft – neben dem Vermögen des Gedächtnisses und der Vernunft – eine Bedingung der Möglichkeit aller Erkenntnis und Abstraktion, andererseits ist sie in ihrer relativen Unabhängigkeit vom...   More >

Thursday, August 17, 2017

Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy: Möglichkeitsdenken, Einbildungskraft, Phantasie: Theorien und Praktiken der Imagination

Workshop | August 15 – 19, 2017 every day | 9 a.m.-5 p.m. |  Dwinelle Hall


Eva Geulen, Berlin; Rüdiger Campe, Yale; Anja Lemke, Cologne; Niklaus Largier, Berkeley

Department of German


Imagination, Phantasie und Einbildungskraft sind Begriffe, die sich auf ein Vermögen beziehen, dessen Status immer schon zwiespältig ist. Einerseits bildet die Produktivität der Imagination als Vorstellungskraft – neben dem Vermögen des Gedächtnisses und der Vernunft – eine Bedingung der Möglichkeit aller Erkenntnis und Abstraktion, andererseits ist sie in ihrer relativen Unabhängigkeit vom...   More >

Friday, August 18, 2017

Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy: Möglichkeitsdenken, Einbildungskraft, Phantasie: Theorien und Praktiken der Imagination

Workshop | August 15 – 19, 2017 every day | 9 a.m.-5 p.m. |  Dwinelle Hall


Eva Geulen, Berlin; Rüdiger Campe, Yale; Anja Lemke, Cologne; Niklaus Largier, Berkeley

Department of German


Imagination, Phantasie und Einbildungskraft sind Begriffe, die sich auf ein Vermögen beziehen, dessen Status immer schon zwiespältig ist. Einerseits bildet die Produktivität der Imagination als Vorstellungskraft – neben dem Vermögen des Gedächtnisses und der Vernunft – eine Bedingung der Möglichkeit aller Erkenntnis und Abstraktion, andererseits ist sie in ihrer relativen Unabhängigkeit vom...   More >

Saturday, August 19, 2017

Aesthetic Possibilities: Literature, Rhetoric, Philosophy: Möglichkeitsdenken, Einbildungskraft, Phantasie: Theorien und Praktiken der Imagination

Workshop | August 15 – 19, 2017 every day | 9 a.m.-5 p.m. |  Dwinelle Hall


Eva Geulen, Berlin; Rüdiger Campe, Yale; Anja Lemke, Cologne; Niklaus Largier, Berkeley

Department of German


Imagination, Phantasie und Einbildungskraft sind Begriffe, die sich auf ein Vermögen beziehen, dessen Status immer schon zwiespältig ist. Einerseits bildet die Produktivität der Imagination als Vorstellungskraft – neben dem Vermögen des Gedächtnisses und der Vernunft – eine Bedingung der Möglichkeit aller Erkenntnis und Abstraktion, andererseits ist sie in ihrer relativen Unabhängigkeit vom...   More >

Monday, August 28, 2017

The End of the Endless Frontier? Truth and Power in the Age of Populism: Lunch discussion with Peter Strohschneider (DFG)

Lecture | August 28 | 12-2 p.m. | 470 Stephens Hall


Peter Strohschneider, President, Deutsche Forschungsgemeinschaft

Cathryn Carson, Thomas M. Siebel Presidential Chair in the History of Science, Department of History, UC Berkeley; Horst Simon, Deputy Director, Lawrence Berkeley National Laboratory

Thomas Laqueur, Helen Fawcett Distinguished Professor, Department of History, UC Berkeley

Simone Laessig, Director, German Historical Institute Washington DC

Institute of European Studies, GHI West - Pacific Regional Office of the Germany Historical Insitute Washington DC, Center for Science, Technology, Medicine, & Society, Center for Studies in Higher Education , Department of History, Department of German


Against the backdrop of current debates about science and populism, Peter Strohschneider, President of the German Research Foundation (Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG) re-examines Vannevar Bush’s ideas on the public role of science as developed in the 1945 report to the President of the United States, “Science, The Endless Frontier.” Bush was an American engineer and science administrator,...   More >


All Audiences

All Audiences

RSVP by August 25 online, or by calling Heike Friedman at 510-643-4558, or by emailing Heike Friedman at heike.friedman@berkeley.edu.